Über mich

Mein Name ist Andrea Mesch, ich bin Heilpraktikerin und spezialisiert auf die Faszientherapie der Methode Danis Bois, MDB.

Danis Bois, der französische Begründer der Methode war Osteopath, als er in den 1980er Jahren anfing, die Faszientherapie zu entwickeln.

Die vier Werkzeuge der Methode Danis Bois sind

  • Die manuelle Therapie 

  • Die Meditation des vollen Gewahrseins

  • Die Fasziengymnastik

  • Das körpervermittelte Gespräch

 

All diese Werkzeuge dienen der Gesundheit der Faszien und helfen dabei, unsere Wahrnehmung zu schulen und dadurch die physische, psychische und emotionale Leistungsfähigkeit zu mobilisieren.

 

In meiner Praxis können Sie von all diesen Werkzeugen Gebrauch machen oder nur von einzelnen, je nachdem, mit welchen Beschwerden oder Zielen Sie zu mir kommen.

Ich bin keine Gegnerin herkömmlicher Behandlungsmethoden. In vielen Bereichen der Schulmedizin werden jedoch Symptome behandelt anstatt Ursachen. Die Faszientherapie der MDB sucht nach den Ursachen einer Erkrankung und soll dadurch langfristige Lösungen finden.​

Ausgebildet wurde ich als Heilpraktikerin bei Dr. Kristina Heupel in Berlin

und als Faszientherapeutin der Methode Danis Bois bei der AEMF in Berlin.